Unterschied Threema vs. WhatsApp

Eine Nachricht von den Threema-Entwicklern:

Seit Einführung der Ende-zu-Ende Verschlüsselung bei WhatsApp werden wir sehr oft mit der Frage konfrontiert, wie sich Threema denn nun noch unterscheidet. Da gibt es vieles hervorzuheben. Daher haben wir eine detaillierte Übersicht über die besonderen Eigenschaften von Threema zusammengestellt, die für die Wahrung der Privatsphäre besonders wichtig sind.

Die Verschlüsselung der Inhalte allein nützt nämlich nichts, wenn weiterhin massenhaft Metadaten entstehen, die gesammelt, gespeichert, ausgewertet und potenziell missbraucht werden können. Deshalb wurde Threema schon von der Konzeption her auf Metadaten-Sparsamkeit ausgelegt, denn:

«Metadaten verraten Ihnen absolut alles über das Leben einer Person. Wenn Sie genug Metadaten haben, brauchen Sie den Inhalt nicht wirklich.» (Stewart Baker, früherer NSA General Counsel)

Hier geht’s zum «Threema-Unterschied»: https://three.ma/unterschied

Wer also Wert auf seine Privatsphäre legt, ist mit Threema nach wie vor am besten beraten. Kein anderer Messenger bietet ein solch hohes Mass an Metadaten-Sparsamkeit, ohne auf Features und Benutzerfreundlichkeit verzichten zu müssen. Daneben umfasst Threema einzigartige Funktionen, wie zum Beispiel praktische Umfragen.

Threema ist für alle wichtigen Mobile-Plattformen (Android, iOS, Windows Phone) verfügbar.

Weitere Informationen: https://threema.ch

Cryptography Whitepaper: https://threema.ch/press-files/2_documentation/cryptography_whitepaper.pdf