Wie Facebook und Google die digitale Öffentlichkeit dominieren

„Wir sollten weniger Angst davor haben, zentrale Plattformen der digitalen Öffentlichkeit zu regulieren“, fordert US-Rechtswissenschaftler Frank Pasquale im Gespräch mit netzpolitik.org. Nutzer könnten kaum verstehen, wie die algorithmischen Black Boxes der Intermediäre ihre Wahrnehmung von der Welt prägen. hier weiterlesen: Interview mit Frank Pasquale: Wie Facebook und Google die digitale Öffentlichkeit dominieren – netzpolitik.org Lizenz: […]

Read more...

Wire — modern, private communication. For iOS, Android, OS X, Windows and web.

Moderne, private Unterhaltungen. Kristallklare Sprach- und Videoanrufe sowie Gruppenunterhaltungen. Keine Werbung. Deine Daten sind immer verschlüsselt. Das ist nun WIRE, ein weiteres Chatprogramm. Es ist ein wenig von Telegram, Skype und Threema. Kenne selbst Wire nicht wirklich. Die Bedienung ist eigenwillig. Man wird sehen wieviel Benutzer „wiren“ werden. Ich bin auf jeden Fall mal dabei: wire@neremis.com Quelle: […]

Read more...

Instagram blockiert Links zu Snapchat und Telegram

Interessant wie Facebook schon fast Zensur betreibt. Die müssen ja enorme Angst vor dem Mitbewerb haben bzw. vor Telegram. Ich benutze Telegram weiterhin und man kann mich dort auch bevorzugt erreichen: https://telegram.me/freshvanilla Facebook fürchtet die Konkurrenz: Links zu Snapchat und Telegram werden ab sofort auf Instagram nicht mehr zugelassen. Quelle: Instagram blockiert Links zu Snapchat […]

Read more...

Brandstetter will seine Österreicher im Internet besser überwachen

Auszug aus dem letzten Newsletter von q/uintessenz: Justizminister Brandstetter will die Kommunikation von Verdächtigen im Internet besser überwachen können. Er nennt es „Gleichziehen mit Straftätern“. Technisch erfordert das Spionage-Software. Georg Markus Kainz begibt sich auf die Suche nach den versteckten Prozessen und geheimen Techniken um mit dem Sicherheitsexperten René Pfeiffer eine Antwort zu finden, wie man […]

Read more...