Österreich wird zum Überwachungsstaat

Am 10. Juli 2017 hat die Regierung ihre Pläne für das Überwachungspaket veröffentlicht. Die Bürgerrechtsorganisation epicenter.works liefert eine erste Analyse der Gesetze und ruft zum Widerstand auf. Auf www.überwachungspaket.at sind neue Kampagnentools verfügbar, um der eigenen Stimme im Rahmen der Konsultation Gehör zu verschaffen. Die Strategie der Regierung, diese massive Einschränkung von Grundrechten im Hochsommer […]

Read More →
„Jede Person hat das Recht auf Achtung ihres Privat- und Familienlebens, ihrer Wohnung und ihrer Korrespondenz.“

Unter dem Titel „Staatliche Überwachungssoftware bringt mehr Probleme als sie lösen könnte“ wurde soeben ein Artikel der AKVorrat veröffentlicht. Es sollte uns als verantwortungsvolle Bürger Österreichs wichtig sein zu wissen was in der Politik abgeht und worauf der ganze Überwachungswahn abzielt. Bekämpfung von Terror kann’s nicht sein. Denn die hasserfüllten Menschen finden immer einen Weg […]

Read More →
Brandstetter will seine Österreicher im Internet besser überwachen

Auszug aus dem letzten Newsletter von q/uintessenz: Justizminister Brandstetter will die Kommunikation von Verdächtigen im Internet besser überwachen können. Er nennt es „Gleichziehen mit Straftätern“. Technisch erfordert das Spionage-Software. Georg Markus Kainz begibt sich auf die Suche nach den versteckten Prozessen und geheimen Techniken um mit dem Sicherheitsexperten René Pfeiffer eine Antwort zu finden, wie man […]

Read More →
Erneute Warnung vor „BKA-Trojaner“

Leider vergisst futurzone.at zu erwähnen auf welchem Betriebssystem der Trojaner gefährlich wird. Aber nachdem hier nur vom PC die Rede ist, nehme ich stark an es handelt sich um Windows. Also Freunde und -innen, wenn ihr Linux oder einfach ein Betriebssystem euer eigen nennt, das sich nicht Windows nennt so sollte es kein Problem sein. […]

Read More →